Der Name für Kompressoren seit 1968...
TR EN RU DE العَرَبِيَّة‎‎‎

Forschung & Entwicklung

Unsere Forschungs & Entwicklungsetappen

In unserer Forschungs- & Entwicklungsabteilung zeichnen unsere fachlich versierten und ausgesuchten Ingenieure und Techniker, größtenteils unter Anwendung der Programme Pro/Engineer oder Inventor die 3-D Modelle und technischen Zeichnungen eines jeden Teils. Diese modellierten Teile werden mit dem ANSYS Programm für Finite Elemente einzeln den dynamischen, thermalen und Vibrationsanalysen unterzogen und es wird gewährleistet, dass die Produkte so optimiert werden, dass sie unseren Kunden am besten dienen können.

Die Produkte, deren Entwürfe von allen Seiten untersucht werden, werden fein produziert und dann mit hoch entwickelten Kontrollgeräten Tests unterzogen. Mit einem für Lupamat Kompressoren speziell entworfenen Testgerät werden kritische Werte wie thermale, Vibration, Geräusche, Stromgeschwindigkeit und Leistungswerte analog gemessen und registriert. Jeder Kompressor wird für mindesten 4 Stunden Tests unter schwersten Bedingungen unterzogen, damit gewährleistet werden kann, dass unsere Produkte den Kunden problemlos erreichen. 

Beim Entwurf von Druckbehältern wird das dafür speziell entworfene OHMTECH Programm genutzt, mit dem Druckbehälter, die den Richtlinien EN 13445 und EN 286 entsprechen, entworfen werden können. Jeder einzelne Duckbehälter wird einzeln und unter einem Druck, der dem 1,5-fachen des Betriebsdrucks entspricht dem hydrostatischen Test unterzogen und es wird gewährleistet, dass es bezüglich der Sicherheit keinerlei Probleme geben wird.

In unserer Forschungs- & Entwicklungsabteilung werden ständig neue Produkte entwickelt, Verbesserungen erzielt und Innovationen im Bereich Energieeffizienz und Technologie erreicht. Lupamat Prinzipien und Werte.